Motek vom 8. bis 11. Oktober in Stuttgart

Bosch Rexroth auf der Motek 2018 Halle 4, Stand 4305

Von der maßgeschneiderten Detaillösung bis hin zum schlüsselfertigen Gesamtsystem: Als Weltleitmesse für Produktions- und Montageautomatisierung hat sich die Motek über die Jahre als Plattform für richtungweisende Innovationen und Entwicklungen etabliert.

Für uns also der perfekte Ort, Ihnen die Rexroth #FactoryOfTheFuture vorzustellen. Zusammen mit unseren Vertriebspartnern zeigen wir Ihnen an einem beeindruckenden Gemeinschaftsexponat wie Robotik, automatischer Transfer und manuelle Montage Hand in Hand zusammenarbeiten – und die Fabrik der Zukunft schon heute Wirklichkeit wird. Und das ist erst der Anfang!

Mehr zu unseren Highlights und Neuheiten finden Sie direkt auf dieser Seite. Alles Weitere erfahren Sie live auf der Motek in Halle 4, Stand 4305. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen spannenden Austausch vor Ort.

Sie haben noch kein Ticket? Dann klicken Sie einfach rechts auf „Ticketanforderung“ und sichern Sie sich Ihre kostenlose Tageskarte.


We move. You win.

DIGITALISIERUNG IN DER LINEARTECHNIK: MEHRACHSSYSTEM MIT EIGENER INTELLIGENZ

Welche Vorteile die Digitalisierung in der Lineartechnik für die Anwender entlang der gesamten Prozesskette bietet, präsentieren wir Ihnen live auf der Motek. Erleben Sie am Beispiel eines Mehrachssystems eine durchgängig digitale Reise von Konfiguration über Inbetriebnahme, dem Einsatz im laufenden Betrieb bis hin zur Diagnose von Linearsystemen. Hierbei begleiten Softwaretools und alle individuellen Informationen die Komponenten und Systeme der Lineartechnik über den gesamten Lebenszyklus.

UNIVERSELL EINSETZBAR: DIE NEUEN FUNKTIONSMODULE FMB UND FMS

Sie sind wahre Multitalente: Die neuen, einbaufertigen Funktionsmodule ergänzen nicht nur das umfangreiche Portfolio an Rexroth Linearachsen – sie erfüllen auch die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 % aller Anwendungen! Ob für Handling, Zustell- und Entnahmeaufgaben – die Module mit Riemenantrieb oder Kugelgewindetrieb sind immer erste Wahl. FMB und FMS sind wahlweise als rein mechanische Baugruppen sowie mit Motoren und Antriebsregelgeräten als komplette Achsen erhältlich. Sie decken Hübe bis maximal 3.800 mm (Zahnriemenantrieb) bzw. 1.500 mm (Kugelgewindetrieb) ab. Die Auswahl, Konfiguration und Bestellung erfolgt komplett digital über das Auslegungstool LinSelect.

TRANSPORT & POSITIONIERUNG IN PERFEKTION: LINEARMOTORISCHE TRANSFERSYSTEME

Das flexible Transport-System FTS bietet Ihnen mit seinem stark vereinfachten Design einen äußerst hohen Grad an Flexibilität. Damit erlaubt das System die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung der einzelnen Träger mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Es eignet sich für nahezu alle Lastfaktoren, Präzisionsanforderungen und Bewegungsprofile.

Bei der Bewegungssteuerung unterstützt das Precision Motion Control System MPC auf Basis der Embedded-Steuerung YM. Das modulare, kompakte Design bietet ein unvergleichliches Maß an Freiheit. MPC kann einfach in Ihre Automatisierungsumgebung integriert werden und bildet durch eine ausgereifte Hardware die ideale Plattform für maßgeschneiderte Bewegungslösungen.

Überall dort, wo Produkte besonders schnell und präzise transportiert werden müssen, setzt das neue linearmotorische Transfersystem von Rexroth die Standards: Mit einer einzigartigen Kombination aus Geschwindigkeit, Präzision und Belastbarkeit erhöhen Sie mit dem neuen ActiveMover Stück für Stück Ihre Prozessqualität, Ihre Produktivität und Ihre Wirtschaftlichkeit.Dank des modularen Aufbaus können bei Bedarf weitere Streckeneinheiten nachgerüstet und so leicht weitere Stationen hinzugefügt werden. Zudem reduziert die schnelle und unkomplizierte Konfiguration des Systems mit AMpro den Programmieraufwand für die kundenspezifische Applikationsteuerung enorm und sorgt somit für eine einfache Inbetriebnahme.

Modular, vernetzt, interaktiv: ActiveAssist

Mit dem Montageassistenzsystem ActiveAssist bündelt Rexroth die Erfahrungen aus den Bereichen Lean Production und Ergonomie und erweitert diese um eine zukunftsweisende Industrie 4.0-Intelligenz. Das Herzstück von ActiveAssist ist eine frei konfigurierbare Software, die reale Montagearbeitsplätze mit der virtuellen Welt verbindet. Im Zusammenspiel mit Sensoren, Touchscreens, Kameras und Beamern entsteht ein umfassendes Assistenzsystem, das Mitarbeiter präzise durch Arbeitsschritte führt und die variantenreiche Montage bis hin zu Losgröße 1 Wirklichkeit werden lässt.

OPERATOR GUIDANCE SYSTEM: SPEZIELL FÜR PROZESSÜBERWACHTE SCHRAUBTECHNIK

Das Operator Guidance System unterstützt Fertigungsmitarbeiter speziell bei sicherheitskritischen Verschraubungen mit digital aufbereiteten Arbeitsanweisungen per Monitor. Dabei zeigt es logisch geordnet die jeweiligen Schraubaufgaben und die dazu notwendigen Werkzeuge an. Schraubprozessspezifische Hardware, wie z. B. Stecknussköcher und Messschlüssel, kann per W-LAN schnell und einfach angebunden werden. Das virtuelle Leitsystem unterstützt Automotive-spezifische Protokolle und Datenausgabe in gängigen Formaten.

Skalierbare Handling-Lösungen: wirtschaftlich und zukunftssicher

Der Markt für Handling- und Robotik-Lösungen ist stark preisgetrieben und lässt dennoch Raum für disruptive Ideen. Den Beleg hierfür erleben Sie auf unserem Stand auf der Motek: Das fortschrittliche Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit modernster Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert. Ihr Vorteil: minimale Investitionskosten und höchste Wirtschaftlichkeit bei Einrichtung und Betrieb.