Motek vom 9. bis 12. Oktober in Stuttgart

Bosch Rexroth auf der Motek 2017 Halle 4, Stand 4305

Wenn es um Produktions- und Montageautomatisierung geht, ist die Motek seit Jahrzehnten die erste Adresse – und damit für Bosch Rexroth die perfekte Plattform für den Austausch mit Ihnen. Nutzen Sie die Gelegenheit, besuchen Sie uns in Stuttgart und entdecken Sie zahlreiche Produktneuheiten.

Im Video oben geben wir Ihnen gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern einen ersten Einblick, was Sie am Messestand erwartet. Außerdem haben wir Ihnen auf dieser Seite alle Details zu unseren Highlights zusammengestellt. Alles Weitere erfahren Sie live auf der Motek in Halle 4, Stand 4305. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und spannende Gespräche vor Ort.

Sie haben noch kein Ticket? Dann klicken Sie einfach rechts auf „Ticket-Anfrage“ und sichern Sie sich Ihre kostenlose Tageskarte.


Wir bewegen die Zukunft – gemeinsam mit Ihnen.

Das neue TS 5

Modular, zuverlässig, effizient: Entdecken Sie die neue Generation unseres Transfersystems TS 5 ein Lastenspektrum jenseits von 400 kg. Neben optimierten bestehenden Komponenten wurden zahlreiche neue Module in das Portfolio integriert, mit denen das TS 5 noch flexibler an die Anforderungen unterschiedlichster Branchen angepasst werden kann. So lassen sich zukünftig eine 3-Wege-Weiche, eine Dreheinheit, ein stirnseitiger Antrieb sowie ein kompakter Stopperzylinder in das System integrieren. Für größere Werkstücke gestattet der Tandem-Transport den Transfer von Produken mit Überlänge.

Außerdem neu: Das TS 5 bietet ab sofort die Möglichkeit zur Anbindung an i4.0-Tools, um z.B. Produktionsabläufe in Echtzeit zu visualisieren.

ActiveAssist

Modular, vernetzt, interaktiv: Mit dem Montageassistenzsystems ActiveAssist bündelt Rexroth die Erfahrungen aus den Bereichen Lean Production und der Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze und erweitert diese um eine zukunftsweisende Industrie 4.0-Intelligenz. Das Herzstück von ActiveAssist ist eine frei konfigurierbare Software, die reale Montagearbeitsplätze mit der virtuellen Welt verbindet. Im Zusammenspiel mit Sensoren, Touchscreens, Kameras und Beamern entsteht ein umfassendes Assistenzsystem, das Mitarbeiter präzise durch Arbeitsschritte führt und die variantenreiche Montage bis hin zu Losgröße 1 Wirklichkeit werden lässt.

eTools

Ob Linearachsen, Aktuatoren, Linearführungen oder Gewindetriebe: Mit unserem stetig wachsenden eTool-Portfolio können Sie nahezu alle Komponenten der Rexroth Lineartechnik effizient planen, auslegen und bestellen. Wo früher Teilekataloge durchforstet und Artikelnummern recherchiert werden mussten, übernehmen heute unsere Online-Konfiguratoren und Engineering-Hilfen einen Großteil dieser Arbeit. Das sorgt nicht nur für eine kurze Time-to-Market, sondern trägt auch dazu bei, Auslegungsfehler konsequent zu vermeiden.

Damit Sie als Maschinen- und Anlagenentwickler auch zukünftig von effizienten Workflows profitieren, entwickeln wir die digitalen Helfer ständig weiter und sorgen mit Updates für neue Funktionen. Auf der Motek zeigen wir Ihnen die neuen Updates live am PC.

Linearmodule

Produktupdate auf höchstem Niveau: Die dritte Generation der Linearmodule MKK und MKR überzeugt mit neuen Funktionalitäten und deutlich erweiterten Ausstattungsoptionen. Damit sind die Module bestens auf die gestiegenen Anforderungen im Maschinenbau vorbereitet.

So sind die einbaufertigen Linearachsen ab sofort fit für die Zentralschmierung, wodurch Wartungsarbeiten automatisiert werden können und sich die Lebensdauer der Achsen nachhaltig erhöht. Für Anwendungen in anspruchsvollen Umgebungen bieten wir zudem korrosionsbeständige Ausführungen beider Module. Die hartverchromten Kugelgewindetriebe, Profilschienen und Führungswagen mit dem Zusatz „Resist NR“ widerstehen dauerhaft Wasser und aggressiven Chemikalien und sorgen so für hohe Beständigkeit.

IoT Gateway

Schnelle und flexible Anbindung an Industrie 4.0: Mit dem IoT Gateway werden Neu- und Bestandsmaschinen kosteneffizient vernetzt und Produktionsprozesse sowie Produktqualität optimiert.

Die exakt aufeinander abgestimmte Kombination aus Steuerungshardware und Software sammelt Sensor- und Prozessdaten, überträgt diese z. B. an MES, Cloud-Anwendungen oder Systeme zur lokalen Überwachung von Maschinenzuständen und ermöglicht eine Prozessdatenanalyse.

Und das Beste: Die Konfiguration und Inbetriebnahme des IoT Gateway realisieren Sie schnell und völlig programmierfrei über das integrierte Web-Interface – ohne jegliche Veränderung bestehender Maschinenprogramme.

Starter Kit

Bringen Sie Ihre Schraubtechnik ins Zeitalter von Industrie 4.0 und profitieren Sie von der neu gewonnenen Transparenz Ihrer Daten. Das Tightening Process Quality Starter Kit integriert Ihre Schraubtechnik in die Softwarelösung des Production Performance Manager der Bosch Software Innovations. Der Production Performance Manager führt die gesammelten Informationen in einer Visualisierung zusammen und leitet spezifizierte Ereignisse an definierte Personen weiter. Damit haben Sie Ihre Prozessdaten immer fest im Griff und können Abweichungen und Fehler vom Schraubprozess frühestmöglich erkennen und vermeiden.

Das Paket ermöglicht Ihnen in kürzester Zeit das Potenzial von Industrie 4.0-Anwendungsfällen für Ihre Schraubtechnik zu evaluieren. Es enthält eine Demo-Software-Lizenz, die Integration der Schraubtechnik sowie Training und Support.