Germany

Standort auswählen

Germany

GIFA 25. - 29.06.2019, Düsseldorf

Jeder Schuss ein Treffer: Innovative Hydraulik für Druckgießmaschinen

Bei Druckgießmaschinen dreht sich alles um den Schuss: Vom sanften Anfahren über das Einspritzen bis zum Nachdrücken. Der Trend zu Bauteilen mit immer komplexeren Geometrien stellt aber höhere Anforderungen an die Prozessregelung als bisher. Hier eröffnet Rexroth neue Perspektiven. Mit speziell für Druckgießmaschinen entwickelten Komponenten und Systemlösungen steigern Maschinenhersteller die Dynamik und Präzision aller Bewegungen. Damit verbessern sie die Reproduzierbarkeit aller Prozessphasen deutlich und bieten ihren Kunden eine höhere Produktivität.

 

In patentierten Systemlösungen für Druckgießmaschinen kombiniert Rexroth die neuen Einbauregelventile mit dem speziellen Rückschlagventil und verschiedene Speicher. Durch regeneratives Fahren, kleine Beschleunigungszeiten, und Druckaufbau in wenigen Millisekunden steigern Hersteller bei geringem Engineeringaufwand die Dynamik, Präzision und die Reproduzierbarkeit bei jedem Schuss.

 

Eine wesentliche Rolle spielen dabei neue Einbauregelventile. Sie setzen neue Maßstäbe für die Dynamik und dem Nennvolumenstrom. Rexroth kombiniert sie mit einem speziellen Rückschlagventil und verschiedenen Speichern zu patentierten Systemlösungen für eine höhere Produktivität. Gleichzeitig verbesserten die Systemlösungen die Energieeffizienz.

 

Besuchen Sie uns in Halle 11, Stand G55.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Neue Generation hochdynamischer Regelventile

Mit der neuen Generation von Einbauregelventilen WRCE 4X setzt Rexroth einen neuen Stand der Technik. Größere Nennvolumenströme ermöglichen es bei gleicher Maschinengröße kleinere dynamischere Ventile einzusetzen. Die vorgesteuerten Ventile kommunizieren über eine Multi-Ethernet-Schnittstelle für die gängigen Echtzeit-Ethernet-Protokolle mit der übergeordneten Maschinensteuerung.

Mehr Informationen

Rückschlagventil

Die speziellen Rückschlagventile der LC2A Familie haben je nach Nenngröße Schließzeiten von 10 – 15 ms und sind damit schneller als der Marktstandard. Durch Ihren Einsatz wird der Prozess wiederholgenauer als mit herkömmlichen Rückschlagventilen.

Mehr Informationen

Drehzahlvariable Pumpenantriebe

Drehzahlvariable Pumpenantriebe erreichen je nach Zyklus Energieeinsparungen der Hydraulik von bis zu 80 Prozent. und senken die mittlere Geräuschemission um bis zu 20 dB(A). Rexroth hat in der Sytronix-Familie zahlreiche Antriebs-Motor-Pumpen-Kombinationen aufeinander abgestimmt. Alle Sytronix-Varianten fügen sich über eine Multi-Ethernet-Schnittstelle für die gängigen Echtzeit-Ethernet-Protokolle in die unterschiedlichsten Automatisierungsarchitekturen ein.

Mehr Informationen