AMB vom 18. bis 22. September in Stuttgart


Bosch Rexroth auf der AMB 2018 Halle 2, Stand 2C03

Vernetzte, energieeffiziente Lösungen mit offenen standardisierten Schnittstellen sind die Grundlage einer zukunftsweisenden und wirtschaftlichen Metallbearbeitung. Erfahren Sie auf der AMB 2018, wie Sie mit unserem Systembaukasten an effizienten Antriebs-, Steuerungs- und Hydrauliklösungen die nächste Stufe der industriellen Revolution erreichen.

Erfahren Sie von uns, was die Factory of the Future für die Werkzeugmaschine der Zukunft bereithält.

Kommen Sie nach Stuttgart und entwickeln Sie mit unseren Experten vor Ort neue Lösungsansätze!

Am besten gleich rechts auf „Ticketregistrierung“ klicken und eine kostenlose Tageskarte für die AMB 2018 sichern.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Bosch Rexroth AG

DIGITALISIERUNG IN DER LINEARTECHNIK: MEHRACHSSYSTEM MIT EIGENER INTELLIGENZ

Welche Vorteile die Digitalisierung in der Lineartechnik für die Anwender entlang der gesamten Prozesskette bietet, präsentiert wir Ihnen live auf der AMB. Erleben Sie am Beispiel eines Mehrachssystems eine durchgängig digitale Reise von Konfiguration über Inbetriebnahme, dem Einsatz im laufenden Betrieb bis hin zur Diagnose von Linearsystemen. Hierbei begleiten Softwaretools und alle individuellen Informationen die Komponenten und Systeme der Lineartechnik über den gesamten Lebenszyklus.

MODERN, SICHER & INTERAKTIV: DER LINEAR MOTION DESIGNER

Das Berechnungsprogramm Linear Motion Designer (LMD) ist das perfekte Tool, wenn es um die Dimensionierung von Profilschienenführungen und Gewindetriebe geht. In der neuesten Version überzeugt der LMD mit einer noch besseren Benutzerführung und setzt dabei auf eine Bedienoberfläche, die Anwender vom eigenen Smartphone gewohnt sind. Mit seinen neuen Hilfefunktionen gibt der LMD bei allen Schritten nützliche Zusatzinformationen für ein noch besseres Handling. Damit bei der Anwendung garantiert nichts schiefgehen kann, wurden zudem weitere Sicherheitsabfragen integriert, die Falschauswahlen und Unterdimensionierungen effizient minimieren.

DIE LEISTUNGSFÄHIGSTE CNC AM MARKT: CNC-SYSTEM MTX

Die Kombination aus schnellen Multi-Core Prozessoren und reaktionsschneller dezentraler Intelligenz macht unser MTX System zur leistungsfähigsten CNC am Markt. Mit 60 unabhängigen CNC-Kanälen und 250 Achsen in nur einer Steuerung setzt das CNC-System neue Maßstäbe. Der modulare Aufbau von Hard- und Software vereinfacht die Integration in unterschiedliche Maschinenkonzepte.: Ob Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, Biegen, Stanzen/Nibbeln, Formschneiden oder Handhaben - schon heute ist das System MTX dank i4.0-Kommunikation nach OPC-UA-Standard bereit für die Fabrik der Zukunft.

SIMULATION & DIGITALER WORKFLOW

Der Begriff „digitaler Zwilling“ als virtuelles Abbild eines Produktes ist derzeit in aller Munde. Auf der AMB zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten sich durch den digitalen Zwilling für Engineering-Prozesse im Maschinenbau und der Fertigungsplanung ergeben. So bieten wir für unser CNC-System MTX bereits eine Simulationslösung, die neben der vollständigen Funktionalität des CNC-Kerns eine 3D-Umgebung zur Simulation von Maschinen und Bearbeitungsprozessen beinhaltet.

INTELLIGENT, LEISTUNGSSTARK & FLEXIBEL: SYNCHRON-SERVOMOTOREN MS2N

Der drehmomentstarke Synchron-Servomotor MS2N überzeugt mit hoher Dynamik, Gleichlauf und dem robusten Einkabelanschluss bis 75 m Kabellänge. Zusätzlich zur Funktionalität, den Motor mit IndraDrive-Regelgeräten als Drehmomentsensor für i4.0-Anwendungen zu nutzen, ist der Servomotor in der neuesten Generation auch mit integriertem SafeMotion-Geber der hohen Performanceklasse SIL3 PLe verfügbar. Dadurch können zusätzliche Sicherheitskomponenten in der Anlage entfallen.

CONNECTED MOTION CONTROL

Erleben Sie an diesem Exponat, wie vernetzte Hydraulik dazu beiträgt, moderne Maschinenkonzepte zu realisieren, die in puncto Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Kraftdichte und Kompaktheit neue Maßstäbe setzen. Der Showcase zeigt die Kombination aus einer Kompaktsteuerung, einem IAC-Multi-Ethernet-Ventil und dem Kompakt-Hydraulikaggregat CytroPac . Die Highlights: Positionssteuerung in Echtzeit, moderne vernetzte Hydraulik durch das IoT Gateway und vorausschauende Instandhaltung, die Einbindung von Sensoren und Datenerfassung sowie die Visualisierung per Human Interface und LCD-Bildschirm.