Germany

Standort auswählen

Germany

Wellenkompensation

Wellenkompensationssysteme gibt es als aktive und passive Systeme, die zwischen 50 und 12.000 Tonnen schwer sind und für Winden- oder Deck-Mating-Systeme verwendet werden. Aktive Wellenkompensation (AHC) kann sowohl direkt in die Hauptantriebslösungen integriert als auch als Add-On für bereits vorliegende Winden geliefert werden. Die aktive Wellenkompensation wird zusammen mit der passiven Wellenkompensation (PHC) eingesetzt und ermöglicht einen reibungslosen Betrieb mit einer deutlichen Reduzierung der Anschlussleistung. Systeme zur aktiven Wellenkompensation ermöglichen eine präzise Positionierung und verhindern Schwankungen Ihrer Last. Gleichzeitig ist eine Verringerung der Leistung von bis zu 85 % möglich.

Systeme zur aktiven Wellenkompensation

Bosch Rexroth hat Dutzende Jahre Erfahrung bei der Entwicklung, Inbetriebnahme und Wartung von Systemen zur aktiven Wellenkompensation. Bisher wurden drei AHC-Varianten entwickelt:

rotierender aktiver Wellenkompensator (RAHC)

primärgeregelter RAHC

Die Ausgabedaten der MRU ( Motion Reference Unit ) werden an die Hauptsteuereinheit weitergeleitet, die mit diesen Daten einen Hydraulikmotor steuert, der wiederum mit einer Verstellpumpe verbunden ist. Diese Komponenten treiben die Winde an, so dass die Last in Relation zur „festen Welt“ (d. h. dem Bohrturm oder dem Meeresboden) ruhig hängt.

Lesen Sie mehr über den primärgeregelten aktiven Wellenkompensator

Sekundärgeregelter RAHC

Beim rotierenden oder sekundären System wird ein sekundärgeregelter Motor genutzt, der direkt mit der Winde verbunden ist. Wird die Motorleistung verändert, wird auch die Geschwindigkeit und die Richtung der Winde geändert.

Lesen Sie mehr über den sekundären aktiven Wellenkompensator

Passive Wellenkompensation

Bohrstrangkompensator

Für Fördersysteme liefern wir Spannerzyklinder/Kompensationszylinder. Weitere Informationen über große Hydraulikzylinder in der Offshore-Industrie finden Sie auf der Website zu großen Hydraulikzylindern.

Plattform mit Bewegungskomponensation

Kontakt

Bitte wenden Sie sich direkt an die Spezialisten von Bosch Rexroth für Wellenkompensation.

Offshore-Abteilung

Telefon: +31 (411) 651 951

E-Mail: offshore@boschrexroth.nl